030 - 555 748 620 info@mybeautytravel.de Jetzt per What'sApp kontaktieren: 0176 - 623 946 32
Kostenloses Angebot anfordern
Haben Sie Fragen?
Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen.
Wagen Sie den Schritt zu mehr Selbstzufriedenheit

Ästhetische Behandlungen

Ohrenkorrektur

Abstehende Ohren werden als sehr störend empfunden. Im schlimmsten Fall leidet die betroffene Person unter Hänseleien anderer. Das führt zu geringerem Selbstbewusstsein und muss absolut nicht sein, denn eine Korrektur von Segelohren ist schon ab dem 5. Lebensjahr möglich. In einem Vorgespräch wird der behandelnde Arzt Ihre Ohren genau untersuchen. Je nach Befund ist eine Neuformung oder Reduzierung des Ohrknorpels nötig. Der Eingriff erfolgt ambulant und dauert maximal 2 Stunden. In der Heilungsphase kann es zur Berührungsempfindlichkeit an den Ohren kommen.

Nasenkorrektur

Viele definieren eine schöne Nase anders. Wichtig ist, dass die Form der Nase zum Gesicht passt und man sich auch mit dieser Nase identifizieren kann. Eine Nasenkorrektur sollte deshalb auch nicht leichtfertig entschieden werden. Informieren Sie sich vorab ausführlich und nutzen Sie Visualisierungsmöglichkeiten um sich mit einer anderen Nase vorzustellen, immerhin wird Sie Ihre Nase immer begleiten und bei einem Blick im Spiegel müssen Sie sich mit der neuen Nase wohl fühlen können.

Im Vorfeld an eine Nasenkorrektur ist ein umfassendes Gespräch mit dem behandelten Arzt wichtig um eine realistische Einschätzung Ihrer Wünsche mit den anatomischen Gegebenheiten abzustimmen.

Brustvergrößerung 

Sie finden Ihre Brust zu klein oder womöglich hängt  Ihre Brust nach einer Schwangerschaft? Verschieden Faktoren können das beeinflussen. Viele empfinden einen größeren Busen ansehnlicher und sagen er zeugt von mehr Weiblichkeit. Für eine dauerhafte Brustvergrößerung ist der Einsatz von Implantaten erforderlich. In einem Vorgespräch mit dem behandelnden Arzt wird die für Sie passende Implantatgröße  und -form nach Ihren Wünschen unter Berücksichtigung der gegebenen Möglichkeiten besprochen. Die Operation erfolgt stationär und dauert zirka 2 Stunden.

 

Brustverkleinerung / Bruststraffung 

Durch beispielsweise erfolgreiches Abnehmen kann die Brust an Masse verlieren und nicht mehr die gewünschte Form haben. Da kann es oft passieren, dass das Selbstwertgefühl leidet. Die moderne Schönheitschirurgie ermöglicht hervorragende Ergebnisse in der Brustverkleinerung. Der behandelnde Arzt klärt Sie über die verschiedenen Eingriffsmethoden auf und bespricht mit Ihnen die für Sie richtige Methode. Eine Bruststraffung kann selbstverständlich auch in Verbindung mit Implantaten erfolgen.

Fettabsaugung (Liposuction)

Selbst nach vielzähligen Diäten und regelmäßigem Sport gibt es diese lästigen Fettpölsterchen, die einfach nicht verschwinden wollen. Manchmal kann die Ursache genetisch bedingt sein. Viele Körperregionen können mit Hilfe einer Liposuction von hartnäckigem Fettpolster befreit werden. Dazu zählen Bauch, Hüfte, Innen- und Außenschenkel, sogar Knie und Hals können behandelt werden sowie weitere Körperareale. 

Körperstraffung

Schlaffes Gewebe, welches durch Abnehmen entstehen kann, kann in einigen Fällen selbst durch Sport nicht in die gewünschte Form gebracht werden. Bei besonders schwachem Bindegewebe ist auch im Zuge einer Liposuction eine Straffung der Haut notwendig. Zu den häufigsten Straffungen gehört die Bauchdeckenstraffung, Oberschenkelstraffung und Armstraffung. Bedenken Sie, dass durch die Entfernung des überschüssigen Gewebes eine bleibende sichtbare Narbe zurückbleiben wird.

Gynäkomastie 

Einer der häufigsten Gründe für eine Vergrößerung der Männerbrust (Gynäkomastie) sind Gewichtsschwankungen, in manchen Fällen ist es auch angeboren. Dann spricht man jedoch von einer Lipomastie, bei der Fettansammlungen in der Brust die Ursache für das ästhetische Problem ist. Die Gynäkomastie ist rein hormonell bedingt und bezeichnet eine gutartige Vergrößerung der männlichen Brustdrüse. Vor einer Operation sollten Sie sich von einem Facharzt untersuchen lassen um eine richtige Diagnose festzustellen. In beiden Fällen kann das Fettgewebe mit einer Liposuction entfernt werden.


Magenverkleinerung


Wenn Sie unstillbaren Hunger haben kann das ziemlich frustrierend sein. Bei besonders hohem Übergewicht ist eine Liposuction noch nicht möglich und eine Magenverkleinerung kann der erste Schritt zu einem besseren Wohlbefinden sein. Bei dieser Operation wird ein Großteil Ihres Magens entfernt, dadurch kann auch das für das Hungergefühl verantwortliche Hormon Ghrelin nur noch in geringeren Mengen erzeugt werden. Der kleinere Magen lässt zudem nur eine verringerte Nahrungsaufnahme zu. In den ersten Wochen nach dem Eingriff können Sie nur flüssige Nahrungsmittel zu sich nehmen. Dank der Schlüssellochtechnik bleiben nur minimale Narben zurück. 

Erhalten Sie noch heute ein kostenfreies Angebot!